Ihre Hilfe Jetzt spenden

aktiv in Deutschland
& auf Lesbos

Ζήσε ελπίδα امید زنده باش live hope عيش الأمل

Hoffnung leben

Liebe Besucherin, lieber Besucher!

Nothilfe versus? Nachhaltige Hilfe

Not-Hilfe ist die Hilfe, die v.a. das physische Überleben in gegebenen Situationen sichert. Auf Lesbos bedeutet das: vor dem Ertrinkenretten, medizinische Versorgung, Nahrung, Kleidung, Hygieneeinrichtungen, Behausung, vor Kriminalität schützen
Hier haben wir Dank IHNEN seit 2015 deutlich und zu 100% ehrenamtlich unterstützt!
NACHHALTIGE Hilfe
ist die Hilfe, die meist erst dann anfangen kann, wenn das Überleben gesichert ist. NACHHALTIGE Hilfe ist z.B. die Hilfe, die die psychischen Nöte aufgreift, an die Zukunft denkt, vorausschauend und vorbeugend wirken möchte.
Perspektiven, Bildung, Beschäftigung
schafft, die Ursachen der Not, die Gründe für Flucht berücksichtigt und zu mindern versucht. Darüber hinaus auch ‚übt‘ zusammen zu leben, Aufgaben gemeinsam zu lösen.
Auf ein Leben in Europa vorbereitet, über Demokratie, Menschenrechte, Frauenrechte, Kinderrechte, Klimawandel u.v.m. informiert.
Die häufigsten Fluchtursachen aufgreift … und diesen entgegenwirkt
Krieg“ = friedlich miteinander leben lernen
Klimawandel“ = nachhaltig und umweltverträglich leben lernen
Armut – soziale Ungerechtigkeit“ = faire Löhne, faire Preise, Einkommen ermöglichen.  
Diese Form der Hilfe erfordert viel Zeit und Durchhaltevermögen und IHRE Unterstützung und ist die wesentliche Aufgabenstellung für uns.
DANKE!

Wofür wir stehen

Wir schaffen Begegnungsräume in Deutschland und auf Lesbos, die Freude und Bereicherung im interkulturellen Miteinander erlebbar machen. Wir sehen in Migrant*Innen Potentiale und Chancen, um  die Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft friedlicher, nachhaltiger und MITEINANDER zu gestalten. weiterlesen ...

Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Lesbos "Ariadni"

Ariadni ist unsere Partnerorganisation auf Lesbos --- lesen Sie mehr auf Ariadni Lesvos oder Ariadni Lesvos auf Facebook

Lesbos "Nothilfe"

WDR - "Menschen hautnah - Die Unermüdliche - Ursulas Insel der Hoffnung"

Solange Menschen zur Flucht gezwungen sind, weil in ihren Herkunftsländern Krieg, Armut, Klimawandel ein menschenwürdiges Leben verhindern und solange Hilfsgelder nicht dort ankommen, wo sie hin sollen, wird Nothilfe weiter not-wendig bleiben, um Leben zu retten ...

jetzt spenden